​schwarzes Kühlwasser, vermutlich Abgase

  • 1. kann mir jemand sagen, was defekt sein kann, wenn ich schwarzes Kühlwasser habe?

    habe einen Mondeo Turnier 1.6 tdci Bj2014

    - muss regelmäßig Kühlwasser auffüllen - verliert aber offensichtlich nichts über ein Leck, da nichts tropft oder ausläuft.

    - es kommen auch kein dunkler Rauch oder veränderte Abgase hinten raus

    - Motor läuft ruhig


    2. habe das Fahrzeug im April 2020 mit 102000 km beim Händler gekauft.

    - kann ich diesen dafür in die Pflicht nehmen, diesen Fehler zu beseitigen?

  • Schwarz wird wohl eher Öl sein, wie dem auch sei... Deutet auch Kopfdichtung hin.

    Am besten in einer Werkstatt testen lassen (co² Test).
    Beim Händler hast du ja dann (solltest) zwangsläufig eine Gebrauchtwagengarantie haben. Sollte theoretisch also sein Bier sein.

    Daher würde ich zum Händler fahren und mit ihm klären.

  • na ja, auf öl hätte ich getippt,

    aber das Kühlwasser ist nicht schmierig bzw fühlt sich nicht ölig an

  • 1. Ich vermute das es Zylinderkopfdichtung sein kann, Öl und Kühlwasser vermischen sich.

    2. Ein Händler ist verpflichtet den Käufer 12 Monate das Auto zu Gewährleisten.

    An deiner Stelle würde ich das Auto zum Händler fahren und dort das ganze klären.

  • 2. Ein Händler ist verpflichtet den Käufer 12 Monate das Auto zu Gewährleisten.

    Die Gewährleistungspflicht erstreckt sich jedoch nur auf Mängel, die zum Zeitpunkt des Kaufes vorhanden oder angelegt waren. Momentan noch ist der Händler in der Beweispflicht, dass dies hier beim Kauf nicht schon so war. Das könnte er z.B. wenn der Wagen vorher eine frische AU bekommen hat. Die ZKD wird von jetzt auf gleich undicht, wenn's ganz doof läuft gleich am 1. Tag nach dem Kauf. Dann ist nix mit Gewährleistung.

  • Nicht rumspekulieren....

    Zum Händler fahren... Gewährleistung ansprechen.

    Gucken was er sagt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!