W5W LED mit allgemeiner Straßenzulassung

  • So, die ersten W5W LED von Osram sind in der Umfeldbeleuchtung im Spiegel drin (vFL).

    Das ganze funktioniert und sieht ganz ordentlich aus.


    Bei der Kennzeichenleuchte habe ich das auch versucht.

    Wenn man nur eine Seite machen würde, dann geht das (aber wer macht das schon...).

    Wenn links und rechts die W5W LED drin ist, dann flackern beide munter drauf los.

    Ich denke hier müsste ein zusätzlicher Widerstand rein, v.a. da es mit nur einer gut funktioniert hat.

    Das Thema muss jetzt aber warten, da habe ich aktuell keine Muße für.

    :00000156: Wir sind über'n Berg, es geht bergab! Unser treuer Begleiter bisher in: D, A, CH, F, I , MC, L, B, NL, DK, S

  • Ich habe billige China LEDs in den Kennzeichenleuchten.

    Funktionieren, wenn man sie richtigrum einsteckt, aber bringen natürlich eine Fehlermeldung, da nicht genug Strom fließt.

    Hat jemand Erfahrungswerte, welcher Widerstandswert da Abhilfe schafft?

  • dann flackern beide munter drauf los


    bringen natürlich eine Fehlermeldung

    Gibt doch auch welche die einwandfrei und fehlerlos im Mondeo MK 4 funktinieren. Z. B bei der Benzinfabrik. Oder auch anderen Händlern.

    Kosten halt ein paar Euro mehr aber es flackert nix und gibt auch keinen DTC.

    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Bedienungsanleitung :golly: "

  • Danke für die Antworten.

    Ich habe noch nie darauf geachtet, ob meine LEDs im ausgeschalteten Zustand flackern, müssten sie eigentlich.

    Aber stört das tagsüber jemand?

    In dem verlinkten Thread schreibt einer was von 820 Ohm, aber angeblich sollen die Kennzeichenleuchten nicht überwacht sein.

    Kann das beim FL anders sein? Ich habe jedenfalls DTCs.

    Habe mir jetzt mal 150 Ohm Widerstände besorgt, das entspricht so 1,3 W oder 93 mA.

    Mal sehen, ob das ausreicht.

    Nächsten Monat ist mal wieder TÜV angesagt...

  • Hm, wenn ich es nicht übersehen habe, geht's da hauptsächlich um Helligkeit und Preis.

    Die Frage nach Widerstandsdimensionierung steht im Raum, aber wie gesagt, ich versuche es später mal mit den 150 Ohm.

    By the way, ich habe 2022 für 10 Stück 5€ bezahlt.

  • So, ich kann vermelden, dass 150 Ohm elektrisch funktionieren, der DTC bleibt weg.

    Allerdings sind die 10 W Widerstände, die ich nehmen wollte mechanisch zu groß. Aber das ist ein lösbares Problem …

    Und zumindest bei meinen LEDs flackert nichts, weder mit noch ohne Widerstand.

  • Wenn links und rechts die W5W LED drin ist, dann flackern beide munter drauf los.

    Zum Präzisieren: Natürlich nur bei eingeschaltetem Licht. Ausgeschaltet leichtes Glimmen.

    :00000156: Wir sind über'n Berg, es geht bergab! Unser treuer Begleiter bisher in: D, A, CH, F, I , MC, L, B, NL, DK, S

  • Puh, alles nicht so geil.

    Jetzt habe ich 3 470 Ohm Widerstände parallel geschaltet (=156 Ohm).

    Das Paket wird dann 90°C heiß.

    3 680 Ohm Widerstände (=227 Ohm) erreichen immer noch 70°C.

    Erstaunlich, was so 0,9 W für Auswirkungen haben können, sollte man nicht denken.

    Da ich keine Lust habe, da irgendwo ein Loch in die Kofferraumklappe zu brennen, werde ich für den TÜV halt kurz wieder auf Glühbirnen rückbauen.

    Ist für mich der kleinste Aufwand, dann bleibt auch der Kabelbaum original intakt.

    Und allzu oft muss ich diesen Vorgang vermutlich nicht mehr wiederholen...

  • Entschuldige die Frage, ist selbstverständlich deine Entscheidung aber trotzdem: Warum machst du dir so ne Arbeit und experimentierst da mit China-Zeugs und Widerständen und rückrüsten usw. rum? Warum holst du dir nicht ein paar komplette Kennzeichenleuchten mit Zulassung und allem drum und dran die auch nachgewiesener Maßen einwandfrei im Mondeo funktionieren?

    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Bedienungsanleitung :golly: "

  • Die Frage hatte ich mir auch gestellt? Meine hatten damals 15€ gekostet.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Bin halt ein Sparbrötchen.

    Als ich die LED gekauft habe, war mir nicht klar, dass die Kennzeichenbeleuchtung überhaupt überwacht wird.

    Um ehrlich zu sein, fahre ich jetzt fast 2 Jahre damit rum, ohne den DTC bemerkt zu haben.

    Wie gesagt, die LEDs funktionieren einwandfrei ohne flackern oder glimmen, sehen gut aus.

    Das Auto bringt keine sichtbare Fehlermeldung, nur beim Auslesen kommt halt der DTC.

    Das wollte ich beim TÜV nicht ausprobieren.


    Ich habe die auch in in unserem KIA verbaut.

    Da kommt kein Fehler, allerdings ist die Möhre mittlerweile auch volljährig.

    Darf jetzt Auto fahren. :)

  • Ich hatte damals alles was geht auf LED umgerüstet inklusive Rückfahrlicht. Hat niemand interessiert und Fehlermeldung kommt, wie du schon erwähnt hast, nur beim auslesen. Und das tut bei mir keiner. Nicht einmal ein TÜV

    Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

  • Ja, kann gut gehen.

    Ich war auch schon 3 mal mit bösem Blick (Klebefolie) beim TÜV, ohne Probleme.

    Das 4. Mal wurde es dann beanstandet.

    Habe einfach keine Lust es auszuprobieren...


    Und zum Thema niemand liest aus...

    Unseren KIA hat der TÜV vor ein paar Jahren ausgelesen, sonst hätten sie den defekten Nockenwellensensor nicht gefunden.

    War auch wieder so eine unnötige Ehrenrunde...

  • So, TÜV erfolgreich bestanden.

    Nur kleinere Mängel, Bremsen hinten habe ich schon bestellt.

    Und irgendwelche Anschlagpuffer hinten sollen bröselig sein, das muss ich mir dann beim Reifenwechsel man ansehen…

    Und zum Thema „die lesen nichts aus“…

    Das war Prüfschritt 1, da was das Auto noch nichtmal in der Halle.

  • Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist ... schlimm ist es für die anderen .... genauso ist das übrigens wenn man doof ist! :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!