Stoßdämpfer Niveuregulierung

  • Hallo ihr Alleswisser,

    ich bin überfragt. Hab jetzt schon so einige Foren durchforstet und leider nicht die richtigen Informationen gefunden.
    Zu meinem Problem.
    Mein Mondi Baujahr 2011 1.6 TDCI braucht neue Stoßdämpfer. Blöderweise habe ich die Niveuaregulierung drin und als Student keine 1000 Euro um neue bei meinem Ford Händler des Vertrauens zu kaufen.
    Also habe ich mir Standarddämpfer gekauft und mich blauäugig ins Vergnügen gestürzt.
    Als dann der erste draußen und ich den Neuen am Auge befestigen wollte musste ich feststellen, dass die Stoßdämpfer mit Niveuaregulierung unten einen anderen Durchmesser haben als die ohne.
    Selbst wenn ich Schrauben besorge die für den neuen Dämpfer passen ist die Aufnahme an der Achse ja immer noch für den Dämpfer mit NR ausgelegt und demnach im Durchmesser zu Groß oder habe ich einen Denkfehler?
    Gibt es einen von euch der so einen Tausch schon erfolgreich gemacht hat und mir sagen kann was ich machen kann um da Dämpfer ohne NR reinzubekommen?
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

    Grüße
    Tobi

  • Ich danke vielmals.
    Werde demnächst mal bei Ford anfragen ob ein Gewindeadapter geeignet ist.

  • Versuch mal dein Glück, ja:)

    Aber ich vermute mal ganz vorsichtig dass die irgendsowas sagen wie "das geht nicht" oder so ähnlich. Is aber wie gesagt nur ne Vermutung. Fragen kostet ja nix:)

    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Bedienungsanleitung :golly: "

  • Ich bin leider damals auch nicht weiter gekommen. Meine sind noch verbaut.... Idee war aber dann eben auch einfach einen Adapter zu drehen und entsprechend da einzusetzen...

  • Werde demnächst mal bei Ford anfragen

    Keine gute Idee.

    Sowas läßt man in einer freien Werkstatt machen. Die "Fach"-Werken wollen sowas i.d.R. nicht, und dürfen vermutlich auch nicht.

    Gruß aus Erfurt


    Schon der dritte vierte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Wenn ich den Wagen noch 2 Jahre fahren und dann in die Tonne kloppen würde , würde ich mir Stehbolzen aus passendem Material drehen ( lassen)

    und mit Selbstsichernder Mutter verschrauben und mit Loctite Hochfest sichern.

    Alternativ schauen wie dick die Stahlhülse im neuen Dämpfer ist, wenn da noch genug stehen bleibt , die 2 mm aufbohren.



    Ansonsten Achsschenkel tauschen.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:


    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!