"No GPS"

  • Die Scheibenheizung stört nicht, höchstens eine Solar Reflect Beschichtung, da bin ich mir aber nicht sicher, ob es die beim vFL schon gab. Ansonsten gab es hier doch schon jemanden, der auf den einfachen Fuß umgerüstet hat und sich eine GPS-Maus irgendwo an der A-Säule angepappt hat.
    OH

    Die schnellste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.
    Die von den meisten Fahrern am wenigsten beherrschte Strecke zwischen zwei Geraden ist eine Kurve.
    Was das heißt?

    Geradeaus sind wir alle schnell !!!

    Achtung! Beiträge können Ironie enthalten! Ironie unterliegt nicht der Kennzeichnungspflicht!

    Meine Beiträge in diesem Forum geben ausschließlich meine persönlichen Meinungen und Wissensstände wider.

  • und den GPS-Empfänger vom FL hinter dem Spiegel anzubauen?


    Natürlich. So wurde es ja sogar als Ersatzlösung von Ford selbst angeboten. Da gibts einen kompletten Umbausatz für Radio- und GPS-Empfang. Dabei ist die GPS-Antenne halt nicht hinter sondern neben dem Spiegel.

    Welchen Antennenfuß und welchen Stab müsste man denn beim vFL aktuell nehmen? Da wurden ja wohl einige die nicht mehr lieferbar waren ersetzt. Ich blick grad nicht durch. Also für einen vFL mit GPS/GSM/Radio (also "mit allem" ist das dieser Stab hier: kimmerle-onlineshop.de/fahrzeu…d-mondeo-4-2007-2010.html oder doch eher der kimmerle-onlineshop.de/fahrzeu…mondeo-mk4-2007-2010.html ?
    Und was wäre der richtige Fuß dazu?

    Bei den beiden verlinkten Antennenstäben handelt es sich um einunddasselbe Teil (FINIS 1948125)
    Was du suchst sind sicher die Nummern FINIS 1738453 (Antennenfuß), FINIS 1737828 (Antennenstab) und FINIS 1796563 (Kabel Antennenfuß > Verbindungsstecker A-Säule) Letzteres wird benötigt sonst passts mit den Steckern und dem Antennenfuß nicht. GPS würde ich eine GPS-Maus nehmen. Geht natürlich auch alles original aber das wird teuer.
    Eignung für Telefon ist doch gar nicht mehr notwendig. Wenn Du dein Handy im Auto hast und über BT mit dem Audiosystem verbindest telefonierst du doch über die Antenne im Handy selbst.


    Onkel Henry
    Solar Reflect-Scheibe gabs auch schon beim Vorfacelift.

    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Bedienungsanleitung :golly: "

  • Warum denn soviel Streß?
    Die GPS-Maus kannst Du genausogut unter der A-Säulen-Verkleidung ziemlich weit unten verstecken. Da sitzt die dann direkt hinter der Scheibe und NEBEN den Heizdrähten. Von unten durchstecken wird aber nicht gehen, Öffnung zu klein.
    Dann hast Du allerdings einen halben Meter Abweichung in der GPS-Position, weil der Empfänger seitlich sitzt statt in der Mitte. :P
    Bei 10 m Genauigkeit des Navis ist das wichtig! ;)

    Gruß aus Erfurt

    Schon der dritte vierte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus!

  • Danke Euch! Ja, das mit dem Telefon ist blödsinn, stimmt...
    Heißt das mit dem Fuß, das man den originalen garnicht mehr bekommt und der alternative dazu andere Stecker hat?! Hmpf. Gebraucht sowas zu kaufen macht ja auch nicht wirklich Sinn. Mir ging es halt, ihr kennt mich ja, um eine Variante das möglichst mit Originalteilen zu reparieren. Natürlich ist mir die GPS Maus geläufig, habe ich im MK3 ja damals auch gemacht :)
    Dieses Umrüstkit habe ich in dem Fordteileshop auch gesehen und verstehe ich es auch.

    "Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information."

    Albert Einstein

  • Die alten originalen Antennenfüße sind nicht mehr lieferbar, das ist richtig. Wenn man aber den neuen aktuell verfügbaren einbaut muss man auch ein anderes Anschlußkabel (zumindest bis zur Zwischenverbindung an der A-Säule) verwenden da der neue Antennenfuß ein anderes Anschlußstück hat. Was das mit der GPS-Maus sofern man denn überhaupt eine verwenden will betrifft da gibts ja mehrere geeignete Anbringungspunkte, muss jeder für sich entscheiden.

    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Bedienungsanleitung :golly: "

  • und den GPS-Empfänger vom FL hinter dem Spiegel anzubauen? Oder klappt das wegen der Scheibenheizung nicht?

    ich hab mir eine GPS Maus unter den Licht/Regensensor an die Scheibe geklebt. Die verschwindet komplett unter der originalen Abdeckung und ist auch von außen nicht zu sehen. Die Heizdrähte machen auch einen Bogen um das Areal, funktioniert prima.

    Mein Verbrauch 677593_3.png

  • Danke! Gut zu wissen :)

    "Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information."

    Albert Einstein

  • So ich bin jetzt auch mal dran mit " No GPS" :doublethumbsup:

    Hat sich im Herbst schon angekündigt mit einem kleinen Riss und sah jetzt so aus

    Als ob das noch nicht gereicht hätte kam das noch dazu

    Also Großbaustelle

    Also mal ein paar Ersatzteile besorgt .

    GPS Mouse

    https://www.amazon.de/dp/B0058T6ZM0/…7024491_TE_item

    Umbausatz von Kimmerle ( Der schließt übrigens den Onlineshop zum 31.05 :fie: )

    https://www.kimmerle-onlineshop.de/ford-umbaupake…ss-1508145.html

    Allerding ohne die Peitsche des Todes( 550mm Antenne)

    So dann gings mal los als erstes Radio/Navi freigelegt mit dieser Anleitung

    https://mk4-wiki.denkdose.de/artikel/nav_fx/ausbauen_einbauen

    Dann Handschuhfach ausbauen 2Torx Schrauben von vorne hinter der Klappe 2mal Sechskant oben im Handschuhfach

    und noch einmal 2 Torx oben vorne im Handschuhfach.

    Dann alle Stecker im Handschuhfach entfernnen je nach Ausstattung bei mir waren es AUX, USB, Beleuchtung .

    Bei manchen steckt seitlich im Handschuhfach noch der Stecker für die Beifahrerairbag Abschaltung (bei mir ist der

    blind weil ich das nicht habe )

    Dann Radio rausziehen, durch die Öffnung vom Handschuhfach das Kabel für die GPS Mouse zum Radio führen und anschließen.

    Die Mouse selber habe ich aus der Beifahrerseite unter dem Armaturenbrett plaziert,dort habe ich Sie mit Klettklebeband

    auf dem Lüftungskanal zum Beifahrerfenster befestigt.


    An Dieser Stelle habe ich in der Regel zwischen 7 und 10 Satelliten.

    Dann die 5m GPS Mouse Kabel noch unterm Armaturenbrett versteckt und dann das Ganze wieder zurück gebaut.

    So bei mir kam jetzt halt noch der Radiotausch dazu, hatte noch ein Original FX hier liegen halt ohne MOD, also

    auch den noch aufgespielt.

    Gott sei Dank wieder die Dunkle Hintergrund Theme des Facelift, bei dem Original blau bekommt man ja Augenkrebs :phatgrin:

    So weiter geht es , die Antenne muss runter.

    Also Innenleute vorne muss als erstes raus , Plexi Abdeckung abziehen,dann die Metallzunge an der Vorderseite der Leuchte mit

    einem kleinen Schraubendreher zurückbiegen und die Leuchte rausnehmen.

    Dann auch hier die Kabel abstecken.

    So , nun hat man freien Blick auf die Antenne bzw. den Anschlussstecker,die Antenne ist mit einer Torx Schraube im Sockel befestigt.

    Diese raus drehen sofern das noch möglich ist, bei mir ginge es schwer , aber es ging.

    Der Anschlusstecker und die Antennen Unterseite waren schon stark korodiert und entsprechned auch schwer voneinander zu lösen

    ich habe mir mit einer Flachzange beholfen ging dann problemlos.

    Dann das Dach ein wenig aufpolliert und den neuen Antennenfuss eingesetzt.

    So nun das Antennenkabel, das mitgelieferte soll das Antennenkabel von der Antenne bis zum Verbindungsstecker an der A Säule

    ersetzen.Soweit so gut.

    Also A Säulen Verkleidung ab.

    Das ist relativ Problemlos, zuerst den Türgummi im Bereich der A Säule abziehen, so von Armaturenbrett bis Oberkante Fenster.

    Danach die A Säulenverkleidung von oben beginnend zur Fahrzeugmitte hin abziehen.

    Vorsicht im oberen Bereich ist der erste Clip mit einem Kunststoffband an der A Säule befestigt, den Clip einfach aus der Abdeckung

    rausschieben.

    Unten ist die Abdeckung mit 2 Zungen in das Armaturenbrett gesteckt.

    So jetzt das Antennenkabel austauschen.

    Und gleich "supprise supprise" der Anschlussstecker ISO passt nicht an den Verbindungsstecker an der A Säule.

    Der sieht nemlich so aus .

    (Bild geklaut hier im Forum)

    "Was mach mer nu ? " wie der Pfälzer sagt, joa eigentlich ganz einfach .

    Das alte Antennen Kabel (grün) einfach hier so 10 cm nach dem Stecker abgeschnitten und ausgepinnt .

    Das schwarze ist nun ohnehin Obsolet und kann weg.

    (Bild geklaut hier im Forum)


    Da ich ein fauler Mensch bin und keinen Bock hatte den Himmel , Sonnenblenden und Griffe auzuschrauben habe ich an das verbliebe Ende

    des Alten Antennekabel einen Zugdraht mit Iso Band angebunden und das alte Kabel zur Ausgebauten Innenraumleuchte hin raus gezogen.

    Ging vollkommen problemlos hat nichts gehakt oder war irgendwo im Dach befestigt.

    Am neuen Kabel habe ich den Stecker abgeschnitten und mit dem alten ausgepinnten grünen Rest verlötet.

    Erst den Innenleiter dann 2 Lagen Schrumpfschlauch drüber , dann der Schrim und auch 2 Lagen Schrumpfschlauch

    drüber.

    Achtung der Schrumpfschlauch muss vor dem Löten über das Kabel geschoben werden sonst wird es später schwierig :phatgrin:

    Alternativ könnte man auch Scotch Band 3M anstatt des Schrumpfschlauchs nehmen.

    So dann das nun frisch angelötete grüne Ende an den Zugdraht binden am besten wieder mit Iso Band und das ganze

    in Richtung Tür zurück ziehen. Direkt wo das Kabel aus dem Himmel kommt hat es bei mir etwas gehakt aber da war ich schon mit dem Finger dran

    und kommte das Kabel durchziehen.

    Jetzt Antenne mit dem Kabel verschrauben, Antennstab drauf, bei mir 280 mm Kurzstab Antenne vom Opel Astra H Caravan.

    Dann das Antennkabel in die Clips an der A Säule befestigen Stecker wieder einpinnen.

    A Säulen Verkleidunge wieder anbringen, Türgummi wieder aufstecken.

    Fertisch!!!!!! :beer:

    Da hier im Trööt die meisten Links und Verweise tot sind hab ich mal das ganze neu aufgesetzt,

    ist ja doch ein Dauerbrenner.

    Vielleicht hilft es jemand.

    Gruß Tom :fahrenlenkrad:

    ____________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »digdog« (Heute, 01:96)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!