Fehlercode P0030 Lambdasonde

  • Ich habe gestern einen Fehlercode P0030 Lambdasonde ausgelesen mit ELMConfig: P0030, 13, 2F, HO25 Heater Control Circuit (Bank 1, Sensor 1). Der Fehler erscheint nach dem Löschen gleich wieder. Das ist wohl die Sonde vor Kat.

    Am Sonntag wurde mir der Fehler P02E8 bei ScanMaster-ELM angezeigt und konnte nicht gelöscht werden. Zuvor wurde ein anderer Fehler angezeigt, der jedoch gelöscht werden konnte. Den Fehler hatte ich nicht gespeichert, aber Ursache war 'zu niedrige Batteriespannung'. Die Motorstörung trat während der Fahrt auf der Autobahn bei Dunkelheit auf. Seit gestern wird der Fehler nicht mehr bei ScanMaster-ELM angezeigt. Ich hatte die letzten Tage die Batterie geladen, doch immer wieder fällt sie auf 13,4 V und weniger. Die Batterie ist erst 3 Jahre alt. Könnte das die Ursache für die Fehlermeldungen sein? Die Meldung 'Motorstörung' erscheint seit Sonntag schon beim Einschalten der Zündung und lässt sich nicht mehr löschen. Deshalb möchte ich erstmal nicht mehr fahren. Könnte die Sonde defekt sein? Bei der Fahrt am Sonntag wurde ca. 50 km vor der 'Motorstörung' eine DPF-Reinigung ohne Fehlermeldung abgeschlossen.

  • Hallo,

    Das ist wohl die Sonde vor Kat.

    Ja, genau. Entweder ist dort die Heizwendel durch oder die Stromversorgung davon ist ausgefallen.

    Der Zustand der Batterie kann nicht alleine aufgrund ihres Alters ausgesagt werden. Eine 3-jährige als defekt ist relativ unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Batterietest gemacht (ggfls. in einer Werkstatt)?

  • schnoepsel das die Spannung auf sage ich mal 12,7V sinkt ist normal denn das heißt das sie voll ist. 13,4 oder mehr oder bissel weniger zeigt sie an weil die Ladung gerade erst beendet wurde.

    Wenn du wissen willst ob deine Batterie noch ok ist mach das nicht hauptsächlich an der Spannung fest, denn die kann dich in die Irre führen.

    Zum testen der Batterie gibts extra Geräte, ein solches habe ich zu hause.

  • Da fahre ich mal in die Werkstatt wegen der Batterie und kaufe auch eine neue Heizwendel. Da ich schon einige Male Fehlermeldungen von der Sonde hatte, war es auch sinnvoll, die mal rauszuschrauben und mit Bremsenreiniger-Spray zu säubern. Da kommt immer schwarzer Ruß raus. Manchmal hat das schon geholfen. Jedoch hab ich diesmal ne andere Vermutung, weil früher der Fehler gelöscht werden konnte.

    Edited 3 times, last by schnoepsel (July 4, 2024 at 2:02 PM).

  • Lass das mal mit dem Bremsenreiniger, damit schadest Du der Sonde eher als dass das auf Dauer was hilft.

    Wenn die Sonde defekt ist - egal ob die Heizung oder der Sensor darin -, dann gehört sie einfach ausgetauscht.

    Aber vor einer wilden Tauschaktion auf Verdacht sollte erstmal festgestellt werden, was nun wirklich defekt ist. Der Fehlercode benennt immer nur das Symptom, das festgestellt wurde, nie direkt die wirkliche Ursache.

  • Bin nachher in der Mietwerkstatt und schau mir da unten alles an. Das ist ja bei dem 2.2 TDCi gut zugänglich. Vielleicht ist das Kabel hinüber oder der Stecker. Der Bremsenreiniger ist ohne Aceton und tut meiner Haut auch nicht weh. Ich mache damit meine Hände, das Werkzeug und die Schuhsohlen sauber, wenn ich in der Werkstatt fertig bin. Das hat uns nie geschadet und die Sonde hats auch immer gut vertragen. Es dauert ja nur Sekunden, bis der Reiniger verflogen ist. Die Hände soll man aber danach eincremen :)

  • Quasi gesundes Dämpfen( Rauchen):this:

  • Der erste Fehler am Sonntag auf der Autobahn war P0299 - Ladedruck fehlt. Das hatte ich nicht fotografiert, aber ich hatte das gegoogelt und gerade wieder gefunden. Es waren also 3 Störungen: P0299, P0030, P02E8.

    Der erste Fehler tritt nicht mehr auf, die beiden anderen liest ElmConfig unter PCM immer noch und die Motorstörung muss bei jedem Start quittiert werden. Leistungseinbrüche gibts aber nicht. Muss wohl doch in die Ford-Werkstatt, bevor ich noch den Motor zerstöre.

  • Der Fehlercode P0030 beschreibt eine fehlerhafte Sondenheizung.

    Sowas gab's auch gerade erst bei den Autodoktoren:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hast du mal den Widerstand gemessen?

    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!